Slimy-Liquid-Test – Wirken die CBD-Abnehmtropfen wirklich?

gz slimy liquid test N3WNGYJ

Bei den guten Vorsätzen zum Jahreswechsel steht bei vielen von uns abnehmen ganz oben auf der Liste. Wer bereits verschiedene Abnehmpräparate erfolglos getestet hat, wird jedoch schnell die Flinte ins Korn werfen. Slimy-Liquid ist ein neuer Player auf dem Markt, mit dem die Fettpolster nun endlich schwinden sollen und ist im Gegensatz zu Shakes, Pülverchen und Co. deutlich vielversprechender.

Dies soll vor allem an den speziellen Inhaltsstoffen liegen, die Heißhungerattacken vermeiden, das Wohlbefinden sowie die Stimmung hingegen stärken sollen. Der Flüssigextrakt soll den Organismus dazu bewegen, bei der Energiegewinnung auf gespeicherte Fettreserven zurückzugreifen. Die Inhaltsstoffe sind alle natürlichen Ursprungs und sehr verträglich. Ob die Tropfen wirklich helfen, zeigt ein Test im Rahmen des Artikels.

Welche Inhaltsstoffe sind zu finden?

Laut Hersteller lassen sich die folgenden Inhaltsstoffe im Abnehmpräparat finden:

  • Feigenkaktus
  • Bittermelone
  • Mangosamen
  • Hagebutten
  • Extrakt der Klettenwurzel

slimy liquid

Wie sich zeigt, sind die Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs und machen das Abnehmmittel besonders verträglich. Doch warum soll gerade mit diesen Zutaten eine erfolgreiche und dauerhafte Abnahme gelingen? Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die jeweiligen Eigenschaften.

Inhaltsstoff Eigenschaft
Feigenkaktus Enthält einen hohen Anteil an Carbohydratfasern, die unterstützt durch Pektin und nach Kontakt mit Flüssigkeit im Körper zu einem Gel aufquellen. Dieses kann einen Teil der Nahrungsfette an sich binden. Die Darmschleimhaut kann das Gel nicht absorbieren, dadurch wird es mit dem Fett unverdaut wieder ausgeschieden.
Bittermelone Der Fruchtextrakt zeigt in Untersuchungen starke antioxidative Aktivitäten. Der Wirkstoff enthält Carnitin, welches der Fettverbrennung dient und den Stoffwechsel reguliert.
Mangosamen Sie liefern wichtige Verdauungsenzyme, die beim Entschlacken und Abnehmen helfen können. Außerdem haben sie eine positive Wirkung auf das Immunsystem, was zur Verbesserung des Wohlbefindens beiträgt.
Hagebutten Die Heilpflanze enthält viel Vitamin C, welches unter anderem dazu dient, den Appetit zu hemmen. Außerdem ist ein hoher Gehalt an Pektinen enthalten, der den Körper während der Entgiftung unterstützen. Auch dies führt zu einem höheren Wohlbefinden.
Klettenwurzelextrakt Der Flüssigextrakt besitzt eine harn- sowie schweißtreibende Wirkung, wodurch insbesondere Schadstoffe leichter aus dem Körper gelangen. Zudem verfügt die Klettenwurzel über eine blutreinigende Wirkung.

Das Präparat ist für jedes Alter und jedes Geschlecht geeignet. Lediglich über 18 Jahre sollte man als Anwender sein. Wer gerne ein paar Kilos Übergewicht verlieren möchte oder gar gegen Fettleibigkeit zu kämpfen hat, kann von der Wirkung der Tropfen profitieren.

Wo kann ich Slimy-Liquid-CBD kaufen?

Weder in Drogerien, noch Supermärkten und auch in Apotheken sind die Tropfen bisher nicht zu finden. Es empfiehlt sich, Slimy-Liquid direkt beim Hersteller zu kaufen. Dieser bietet im Internet eine eigene Homepage, inklusive Onlineshop, an. Auf dieser sind von Zeit zu Zeit sogar Mengenrabatte und andere Aktionen zu finden.

Es kann sein, dass das Mittel auch auf anderen Webseiten oder beispielsweise bei eBay, Amazon oder Shops wie Baaboo angeboten wird. Allerdings sollte man diese Angebote mit Vorsicht genießen. Denn nur beim Hersteller kann man sichergehen, dass man auch das Original erhält. Nahrungsergänzungsmittel, zu denen das Slimy-Liquid zählt, brauchen keine behördlichen Zulassungen und werden nicht auf Sicherheit geprüft. Daher ist der Kauf beim Hersteller sehr wichtig.

Slimy-Liquid-CBD – der Test:

Bevor wir zum Selbsttest kommen, möchten wir an dieser Stelle die Anwendung des Slimy-Liquids zusammenfassen. Der Hersteller empfiehlt eine Dosierung zweimal täglich von fünf bis zehn Tropfen. Da die Inhaltsstoffe in hoher Konzentration in der Nahrungsergänzung vorkommen, ist dies völlig ausreichend. Im Idealfall erfolgt die Einnahme morgens und abends vor dem Essen. Da die Inhaltsstoffe am besten über die Schleimhäute aufgenommen werden können, wird empfohlen, den Wirkstoff unter die Zunge zu tropfen und diese dort für 30 bis 60 Sekunden zu belassen. Geht man diesen Empfehlungen nach, sollte sich bereits nach wenigen Tagen eine Wirkung bemerkbar machen.

Auf der Verkaufsseite wird erklärt, wie der Flüssigextrakt funktioniert. Der Ausgangpunkt ist dabei, dass Fett vom Körper gespeichert wird, da Kohlenhydrate als einfache Energiequelle verbrannt werden. Kohlenhydrate sind jedoch nicht die ideale Energiequelle des Körpers. Befindet sich der Körper hingegen im Fett-Verbrennungszustand, wird das gespeicherte Fett anstatt Kohlenhydrate verbrannt. Slimy-Liquid soll den Fettstoffwechsel anregen, um die Fettzellen zu schrumpfen und Übergewicht zu bekämpfen.

slimy

Zum Test haben wir uns das Präparat bestellt. Das kleine Fläschchen aus braunem Glas mit Pipette im Deckel wirkt hochwertig und erleichtert die Dosierung. Vielen Menschen fällt es schwer, Kapseln oder Tabletten zu schlucken. Mit der Darreichungsform von Slimy-Liquid als gut dosierbare Tropfen sollte hingegen niemand ein Problem haben, der sich nach einem schlanken Körper sehnt. Da man die Tropfen eine Weile unter der Zunge behält, können sie besonders gut über die Schleimhäute aufgenommen werden und bieten eine hohe Wirkung.

Bereits zu Beginn überzeugte der Blick auf die Inhaltsstoffe. Die meisten günstigen Fatburner, wie wir sie im Supermarkt oder der Drogerie finden, nutzen Koffein zur Anregung des Stoffwechsels. Dieses wirkt jedoch eher auf das Herz-Kreislauf-System und weniger auf die Fettverbrennung. Die Inhaltsstoffe des Slimy-Liquid wirken hingegen gezielt auf die enzymatischen Abläufe im Organismus und erhöhen dadurch die Fettsäureoxidation. Der Körper wird also dazu angestoßen, die Fettreduktion anzukurbeln.

Und genau das zeigte sich auch im Test. Dafür luden wir eine Probandin ein, die bereit war, die Tropfen einen Monat lang zu testen. Sie hielt sich dabei genau an die Einnahmeempfehlungen: Zweimal täglich vor den Mahlzeiten fünf bis zehn Tropfen, die für mindestens 30 Sekunden unter der Zunge gehalten werden. Nur dadurch konnte die Grundlage für ein effektives Schmelzen der Fettzellen garantiert werden.

Nach 14 Tagen sagte die Probandin, dass sich das Präparat gut in ihren Tagesrhythmus eingefügt hatte. Jeweils morgens und abends wurden die Tropfen eingenommen. Weiter erzählte unsere Testperson, dass sie sich fit, energiegeladen und einfach gut fühle. Auch erste Erfolge auf der Waage zeigten sich. Obwohl sich ihr Essverhalten nach eigenen Aussagen nicht geändert hatte, sank das Ausgangsgewicht. Nach weiteren zwei Wochen Testphase zogen wir schließlich unser Fazit.

Auch in dieser Periode sank das Gewicht unserer Probandin weiter, während Heißhungerattacken auf der Strecke blieben. Bei Diäten fühlt man sich irgendwann ausgelaugt, möchte nur noch essen und neigt zu schlechter Laune. Mit Slimy-Liquid ist das nicht der Fall. Das liegt schon allein daran, dass man nichts an seinem Essverhalten ändern muss. Unsere Probandin, die mit nur leichtem Übergewicht gestartet war, hat nach einem Monat ganze sechs Kilogramm abgenommen und fühlt sich besser denn je.

So ist die Wirkung der Abnehmtropfen

Durch die natürlichen und clever kombinierten Wirkstoffe wird die Fettverbrennung im Körper angekurbelt. Dies erleichtert den Gewichtsverlust enorm. Auch wenn der Körper weiterhin Kohlenhydrate aufnimmt, lernt er, die Energiegewinnung aus den Fettreserven zu ziehen. Während die Nachteile sich bei diesem Präparat vergeblich suchen lassen, verfügt Slimy-Liquid über jede Menge Vorteile:

  • Leichte Einnahme ohne Wasser
  • Sehr alltagstauglich, da überall einnehmbar
  • Wirkt sich positiv auf die Fettverbrennung aus
  • Keine spezielle Diät notwendig

Wer noch bessere Erfolge feiern möchte, sollte zusätzlich zur Einnahme der Tropfen Sport machen. Krafttraining eignet sich beispielsweise, es müssen jedoch keine Übungen mit schwerem Gewicht sein. Auch ein Fitnessworkout mit dem eigenen Körpergewicht kann Wunder bewirken und macht zudem auch noch großen Spaß.

Gibt es Nebenwirkungen?

Da Slimy-Liquid zu 100 Prozent aus natürlichen Substanzen besteht, lassen sich so gut wie keine Nebenwirkungen finden. Alles in allem ist das Präparat sehr verträglich. Feigenkaktus, als einer der Inhaltsstoffe, besitzt beispielsweise antioxidative sowie entzündungshemmende Wirkungen und gilt als sehr gesundheitsfördernd. Bittermelone gilt außerdem aus blutdrucksenkend und wird daher als traditionelles Heilmittel bei Stoffwechselerkrankungen sehr geschätzt. Außerdem sind in der Heilpflanze zahlreiche immunstärkende Mikronährstoffe wie Vitamin C, Vitamin A, Eisen, Carotin und Kalzium enthalten.

slimy liquid

Da jedoch jeder Organismus anders funktioniert und reagiert, kann es passieren, dass einer der Inhaltsstoffe Allergien auslösen könnte. Daher sollte man als Allergiker im Vorfeld einen Blick auf die Zutaten werfen. Abgesehen davon sind jedoch keine Nebenwirkungen bekannt. Dafür sorgt der Hersteller, der auf die Qualität der Wirkstoffe großen Wert legt.

Viele Interessenten fürchten sich vor eine Abhängigkeit des Mittels. Slimy-Liquid macht jedoch nicht abhängig und kann jederzeit abgesetzt werden.

Das sagen andere Nutzer

Da Verbraucher vieles erzählen können, um ihre Produkte besser verkaufen zu können, war uns die Meinung und Erfahrungsberichte anderer Nutzer wichtig. Und tatsächlich finden sich zahlreiche Bewertungen, die beinahe immer positiv sind. Es gibt bereits zahlreiche Menschen, die die Nahrungsergänzung ausprobiert haben. Dabei wurden die Tropfen unterschiedlich lang eingenommen und haben fast immer stark dabei geholfen, dem Zielgewicht näherzukommen oder dieses sogar zu erreichen.

Eine Nutzerin schreibt beispielsweise, sie habe den Traum von einem schlanken Körper bereits aufgegeben, da nichts funktionierte. Nach einer Tortur durch etliche Abnehmprodukte sowie exzessivem Sport, die allesamt ins Nichts geführt hätten, sei sie schließlich auf Slimy Liquid gestoßen. Damit habe es nun endlich geklappt und innerhalb nur weniger Monate habe sie 20 Kilogramm abnehmen können. Die Nutzerin schrieb auch, sie sei begeistert von der Wirksamkeit und der raschen Fettverbrennung.

Ein anderer Nutzer schrieb, er habe nie viel von Kapseln oder Pillen gehalten, aber habe es auf der anderen Seite auch nie geschafft, die Fettverbrennung richtig in Gang zu bringen. Also habe er doch nach Hilfe gesucht und die Slimy Liquid-Tropfen gefunden. Minus zehn Kilogramm und ein hohes Wohlbefinden sind die Folge.

Auf der anderen Seite finden sich jedoch auch einige negative Rezensionen. Diese beziehen sich beinahe alle darauf, dass das Produkt in kurzer Zeit keine oder nur wenige Ergebnisse liefert. Dabei schrieben die meisten Nutzer, dass sie nach einer Einnahme von einer Woche noch nichts abgenommen hätten. Andere Nutzer zeigten sich deshalb unzufrieden mit Slimy Liquid, da sie nach einem vollen Monat täglicher Einnahme nicht so viel Gewicht verloren hatten, wie erhofft. Eine Konsumentin schrieb beispielsweise, sie habe nach einem Monat nur zwei Kilogramm abgenommen, obwohl sie mit viel mehr gerechnet hatte.

Dies liegt jedoch ganz und gar nicht an einer fehlerhaften Wirkung. Die offizielle Webseite weist bereits darauf hin, dass die Wirkung nicht sofort spürbar ist. Es gibt kein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das eine sofortige Wirkung verspricht. Laut Hersteller sollte das Präparat zweimal täglich und mindestens zwei Wochen eingenommen werden, bis die Lösung anfängt zu wirken. Dadurch ist auch eine Abnahme von „nur“ zwei Kilogramm nach einem Monat erklärbar. Je nach Voraussetzungen kann die Wirkung nach einem Monat allerdings auch bereits viel stärker sein.

Aussagen und Tests von der Stiftung Warentest gibt es aktuell übrigens noch nicht. Zwar nimmt die Verbraucherorganisation immer wieder Nahrungsergänzungen und Abnehmmittel unter die Lupe – Slimy Liquid fehlt jedoch bisher noch in ihrer Liste.

Abnehmen mit anderen natürlichen Mitteln

Slimy Liquid hilft auf natürliche Weise beim Kampf gegen zu volle Fettzellen. Doch das ist längst nicht das einzige Produkt, das durch natürliche Inhaltsstoffe wirkt. Auch das Cannabinoid Cannabidiol (CBD) ist in der Lage, den Stoffwechsel positiv zu beeinflussen, was der Fettverbrennung zugutekommt. Gleichzeitig kann der Wirkstoff aus dem Hanf die Fettzellenerneuerung eindämmen oder sogar hemmen. Allerdings gelingt das nur in Kombination mit einer gesunden Ernährung und viel Bewegung.

slimy

Das Cannabinoid kann als Tropfen eingenommen werden, viele wenden es aber auch als Liquid in Form von e-Zigaretten an. Das Dampfen von CBD hat zusätzlich eine beruhigende Wirkung. Nicht verwechseln sollte man Cannabidiol hingegen mit Hanföl. Dieses hat zwar ebenfalls hervorragende gesundheitsförderliche Eigenschaften, hilft jedoch aufgrund der hohen Kalorienzahl eher weniger beim Abnehmen.

Zusammenfassung

Slimy Liquid CBD sind Abnehmtropfen, die eine Abnahme ohne Diät und exzessive Sporteinheiten garantiert. Die Inhaltsstoffe sind dabei rein natürlich und haben neben stoffwechselanregenden noch viele weitere positive Eigenschaften. Sowohl ein Selbsttest als auch Käuferrezensionen bestätigen die positive Wirkung des Flüssigextraktes auf die Gewichtsreduktion.
slimy liquid
Artikelbild: twenty20photos / Envato

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Ihr Feedback ist uns sehr wichtig!
  • JaNein

4 Kommentare zu „Slimy-Liquid-Test – Wirken die CBD-Abnehmtropfen wirklich?“

  1. Ich möchte heute mal Stellung beziehen!!! Meine liebe Frau hat dieTropfen 2 mal am Tag eingenommen, wie es auch so vorgegeben wurde. Sie ist sehr traurig und enttäuscht!!!! Alles was alles da geschrieben steht und die vielen sehr positiven Berichte, wie kann das sein, einige nehmen viele Kilos ab, andere nur ein Paar und andere Leute garnicht?! Auch meine Frau hat sehr diszipliniert alles nach Vorgaben gemacht, nochmal ohne nur einen geringen Nutzen zu sehen. Was ist jetzt mit der 90 Tage Geldzurückgarantie?!

    1. Hallo Herr Voigt,

      das tut mir wirklich sehr leid. Dieser Erfahrungsbericht ist von einer Redakteurin. Die 90 Tage Geldzurück-Garantie müssen Sie von der Firma in Anspruch nehmen, von der Sie das Produkt gekauft haben: slimymed / Med One Solution Ltd. Dort müssen Sie die Geldzurück-Garantie anfragen. Sollten Sie dort Ihr Geld nicht wiederbekommen, werden wir den Artikel hier entsprechend anpassen.

      Wir haben unseren eigenen Onlineshop.
      Ich kann Ihnen hier als kleine Wiedergutmachung unsererseits einen 30% Neukundenrabatt auf Ihre erste Bestellung machen. Geben dazu im Warenkorb bei uns den Gutscheincode neu30 ein und Ihnen werden 30% bis zu einem Warenkorb von 100 Euro abgezogen.

      Ihre Gesundheitszentrale!

    2. Hallo, ich kann mich ihrem Kommentar nur anschließen, auch ich habe null abgenommen damit. Letztlich alles Unsinn und man fällt leider immer wieder darauf rein. Ernährung umstellen dann klappte es auch mit dem Abnehmen.
      Grüße

  2. Ich habe heute das Produkt gekauft 2+1, bin gespannt wie und ob es wirkt, ich werde auf jeden Fall berichten wenn es da ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top